Kindergarten in der Haydn Villa

Unser Kindergarten
in Markt Schwaben


Unser Kindergarten liegt im Herzen Mark Schwabens. Seit 2016 in der wunderschönen alten Haydn Villa untergebracht, bietet er Platz für bis zu 70 Kinder in drei altersgemischten Gruppen. Ab 2,5 Jahren bis zum Schulalter können Ihre Kinder von hier aus die Welt entdecken und sich spielerisch weiterentwickeln. Zur Villa gehört der kleine aber feine Garten, in dem Ihr Kind die Natur erleben und sich mit anderen austoben kann.

Ihr Kind und Sie sollen sich bei uns wohl fühlen, nur so kann eine erfolgreiche Erziehungspartnerschaft entstehen. Es ist uns wichtig, dass Sie beruhigt in den Berufsalltag starten können, weil Sie Ihr Kind in einer liebevollen und sicheren Umgebung wissen. Eine familiäre Atmosphäre, zeitgemäße Pädagogik und viel Engagement aller Beteiligten ist deshalb Kern unserer Arbeit. Auch in der Haydn Villa werden die Kinder mit unserem leckeren Essen aus der Storchennest-Küche versorgt.

Ein Ort zum Spielen und Entdecken:
Unser Kindergarten in Markt Schwaben



Gruppenraum
Die drei heimeligen Gruppenräume auf zwei Etagen, um das alte Treppenhaus gruppiert, vermitteln viel Geborgenheit, Spiel- und Lernmöglichkeiten. In den Nebenräumen können die Kinder in der Kuschelecke zur Ruhe kommen, Geschichten anhören oder in Verkleidungen und neue Rollen schlüpfen.


Forschen & Musik
Im Dachgeschoss befinden sich unser Forscherraum, der große Musik- und Bewegungsraum und eine Kinder-Bücherei. Jede Woche können die Kinder hier neue, hochwertige und sorgfältig ausgewählte Bücher entdecken und mit nach Hause nehmen.


Garten
Die Kinder verbringen viel Zeit im Garten und gehen mit ihren Betreuerinnen in die nähere Umgebung auf Entdeckungstour. Donnerstags kaufen sie frisches Obst auf dem Wochenmarkt für die gesunde Brotzeit ein.

Musikita® Markt Schwaben

Die Haydn Villa ist eine MusiKita®, aber was bedeutet das genau?

Die Verbindung von Musik, Sprache und Bewegung fördert die Kinderentwicklung und bildet die Grundlage für eine kreative Ausdrucksweise. Durch die musikalische Früherziehung wird unter anderem Konzentration, Phantasie, Koordination, Sprache, Körpergefühl, Sinneswahrnehmung und Sozialverhalten Ihres Kindes spielerisch gefördert. Viele Eltern wünschen sich ein Angebot der musikalischen Früherziehrung/-förderung. Hier im Storchennest Kindergarten, integrieren wir musikalische Bildung in den Kitaalltag und arbeiten dafür mit der Musikschule Ebersberg seit Beginn fest zusammen. Gemeinsam mit den Fachkräften für elementare Musik- und Bewegungspädagogik (EMP) setzen wir ein Konzept um, das organisch in den Kitaalltag integriert ist und Ihr Kind so ganz natürlich und spielerisch bei der musikalischen Entwicklung begleitet.

Einmal wöchentlich besucht uns von Oktober bis Mai eine Musikpädagogin in unserem Musik- und Bewegungsraum im Dachgeschoss. Dort wird sie von den Kindern schon sehnlichst erwartet. Ihr Kind erlebt hier feste Rituale zur Begrüßung und Verabschiedung und einen vertrauten Ablauf. Die Grundausstattung zum Beispiel mit Orff-Instrumenten, Trommeln und Tüchern stellt uns hierzu die Musikschule zur Verfügung.

Spiel und Spaß stehen an erster Stelle des Musikunterrichts. Wir möchten Ihr Kind für Musik begeistern und seine Neugier wecken. Die Themen sind deshalb an das Alter der Kinder angepasst. Durch Geschichten z.B. vom Nussknacker, Bauernhof, Indianer, Räuber und den ständigen Wechsel von Konzentrations- und Bewegungsphasen kommt keine Langeweile auf. Auch der wöchentliche Singkreis wird Ihr Kind begeistern.

Bereit für die Schule! Unsere Schulvorbereitung im Kindergarten


Neben der musikalischen Früherziehung bereiten wir Ihr Kind hier im Kindergarten in der Haydn Villa auch auf den Schulalltag vor. Für unsere Großen, die „Storchennest Forscher“, haben wir deshalb einen extra Forscherraum eingerichtet. Hier lernen die Kinder ein Jahr vor ihrer Einschulung schon einige Grundlagen, die ihnen den Start in den Schulalltag erleichtern. Auf dem Programm stehen die Welt der Zahlen und Buchstaben, Sprachkunde, Verkehrserziehung und noch vieles mehr. Mit einem Rucksack voller Fertigkeiten machen sich dann unserer Forscher auf den Weg in die Schule.

Ein besonderes Highlight für die Kinder ist unser „Wuppi“, ein kleiner Außerirdischer mit dem sie gemeinsam den Ohrenpass machen. Mit diesem liebevoll gestalteten Programm wird die phonologische Bewusstheit der Kinder geschult, um ihnen den Schrifterwerb in der Schule zu erleichtern.

Mehrmals wöchentlich haben die Kinder gemeinsam mit Wuppi Spaß am Reimen und Silben klatschen und Forschen.
So kann Ihr Kind bestens vorbereitet und mit viel Neugier und Selbstbewusstsein in eine spannende Schulzeit starten.

Unser Bild vom Kind


Gerade in den ersten Lebensjahren stehen Denken, Fühlen, Wollen und Handeln in einem engen Zusammenhang. Sie beziehen sich aufeinander und beeinflussen sich gegenseitig. Besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die Lebensrealität der Kinder zeichnet unsere Pädagogen aus. Sie sehen Ihr Kind ganzheitlich und begleiten es bei seiner Entwicklung und helfen ihm, Dinge selbstständig zu tun. Ziel ist es, dass Ihr Kind Selbstvertrauen gewinnt und zum selbständigen Lernen ermutigt wird. Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Wir arbeiten mit einem teiloffenen Konzept, so dass Ihr Kind auch über seine Gruppe hinaus Spielgefährten finden und soziale Kompetenz erlernen kann. Dabei arbeiten wir situationsorientiert und mit viel Rücksicht auf die Bedürfnisse Ihres Kindes. Musik, Sprache, Stimme und Bewegung sind unsere Bildungsschwerpunkte in unserem Kindergarten, deshalb sind wir eine MusiKita.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TEAM


Unser Kindergartenteam besteht derzeit aus vier Erzieherinnen, zwei Erzieherin im Anerkennungsjahr, zwei Kinderpflegerinnen, zwei Bufdis und einer hauswirtschaftlichen Kraft.

Der Kindergarten wird geleitet von Frau Katharina Huber.
Die stellvertretende Leitung hat Frau Lisa Danninger.

Kosten und Öffnungszeiten

Mo-Do
7:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Fr
7:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kernzeit (keine Abholung möglich)
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Abholzeit
ab 12:30 Uhr

Spätdienst
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Es werden folgende nach Buchungszeiten gestaffelten Elternbeiträge pro Monat erhoben:
mehr als 20 - 25 Std. / Woche
130 €

mehr als 25 - 30 Std. / Woche
143 €

mehr als 30 - 35 Std. / Woche
154 €
mehr als 35 - 40 Std. / Woche
165 €

mehr als 40 - 45 Std. / Woche
176 €

mehr als 45 - 50 Std. / Woche
187 €
Die Elternbeiträge sind für 12 Monate im Jahr zu entrichten.

Der Freistaat Bayern gewährt jedem Kind pro Monat eine Beitragsentlastung von 100 Euro, die direkt von dem zu entrichtenden Elternbeitrag abgezogen wird. Dieser Entlastungsbeitrag gilt ab dem 1. September des Jahres, in dem das Kind drei Jahre alt wird, und wird bis zur (regulären) Einschulung gezahlt.
Monatliche Essenspauschale:
Für alle Kinder wird eine monatliche Verpflegungspauschale erhoben mit folgenden Möglichkeiten:
 
Geschwisterermäßigung:
Besuchen zwei Kinder einer Familie gemeinsam die Kinderkrippe, so wird für das erste Kind der volle Elternbeitrag fällig. Der Beitrag für das zweite Kind wird um 10% ermäßigt.
Paket 1:
Vormittagsimbiss (Obst und Gemüse), Mittagessen und Getränke - 82,00 €

Paket 2
Vormittagsimbiss (Obst und Gemüse), Mittagessen, Nachmittagsbrotzeit und Getränke - 93,00 €

MusikKita
die MusikKita kostet 5,00 € monatlich.